Archives of News Baubranche

Ausstellung: Frauen in der Architektur

Über eine lange Zeit hinweg war das Feld der Architektur eine Männerdomäne. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts fanden Frauen den Weg an die Universitäten. Das Deutsche Architekturmuseum DAM Frankfurt hat sich der Geschichte der weiblichen Architekten angenommen. In einer aktuellen Ausstellung zeigt es deren Entwicklung.

Bauhauptgewerbe im August 2017

Das Bauhauptgewerbe befindet sich weiter im Sommerhoch. Der Umsatz liegt um 10 %, der Auftragseingang um 5 % über dem Vorjahresniveau. Bauunternehmen wollen mehr Personal einstellen und vermehrt investieren.

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2017: – 1,1 % saisonbereinigt zum Vormonat

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war im Juli 2017 um 1,1 % niedriger als im Juni 2017. Das gab das Statistische Bundesamt (Destatis) an. Dabei sank das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich. Und zwar von Mai bis Juli 2017 gegenüber Februar 2017 bis April 2017 um 4,5 %. 

Bauhauptgewerbe im Juli 2017

Bauhauptgewerbe: Kraftvoller Start ins zweite Halbjahr – Bauunternehmen melden Orderplus von 7 %. Der Umsatz legt sogar um 11 % zu. Die Bauwirtschaft ist kraftvoll in das zweite Halbjahr gestartet. Die Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten meldeten im Juli einen Anstieg des Auftragseingangs (im Vergleich zum Vorjahresmonat) von nominal 7,4 %. Das teilte der […]

Bauhauptgewerbe – Rekord im 1. Halbjahr

Die Halbjahresbilanz im Bauhauptgewerbe fällt ausgesprochen positiv aus: Die Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten meldeten für die ersten sechs Monate ein Umsatzplus von nominal 10,2 %. Das teilt der Hauptverband der Deutschen Bauindistrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mit. Damit erreichte der Umsatz einen neuen Rekord: Der Halbjahres-Wert ist der höchste seit fast […]

Baubranche in Deutschland boomt (Deloitte)

„Europas Baukonzerne blicken überwiegend optimistisch in die Zukunft“, heißt es im aktuellen Deloitte-Report „European Powers of Construction 2016“. Dabei sticht Deutschland mit seiner Baubranche als besonders attraktiver Markt hervor.

Bauhauptgewerbe im Mai 2017

Die deutsche Bauwirtschaft ist weiter auf Wachstumskurs: Wie der Hauptver­band der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, legte der Umsatz* im Bauhauptgewerbe im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 16,2 % zu. Überdies weisen alle Bausparten ein zwei­stelliges Umsatzplus aus.

Bauindustrie hebt Bauprognose an (HDB)

„Die Baukonjunktur läuft besser als zu Beginn des Jahres erwartet,“ freute sich HDB-Präsident Peter Hübner. Und so hob der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie seine Bauprognose über die Entwicklung der baugewerblichen Umsätze im Bauhauptgewerbe nominal von 5 auf 6% (real: 4%) an. Für 2018 rechnet der Verband mit einem weiteren Umsatzplus von 5,5%.

Wohnungsbau in Deutschland auf gutem Weg … oder doch nicht?

278.000 fertiggestellte Wohnungen in 2016, so viele wie seit 2004 nicht mehr. „Das sind gute und wichtige Zahlen. Denn mehr Wohnungsbau ist das wichtigste Mittel gegen steigende Mieten und Wohnungsknappheit in den Ballungsräumen.” (Bundesbauministerin Barbara Hendricks)

Baukonjunktur 2017: Vor Umsatzrekord?

Die Bauunternehmer sind seit über einem Jahr geradezu verwöhnt, was die Umsatzentwicklung angeht. Viele Unternehmen im Bauhauptgewerbe können sich aufgrund der guten Baukonjunktur vor Aufträgen kaum retten. Die jüngste Konjunkturbefragung von BauInfoConsult unter Bauunternehmern ist deshalb selbst rekordverdächtig: Zusammen 96% der Bauunternehmer rechnen für 2017 weiter mit gleich guten oder noch höheren Unternehmensumsätzen wie 2016.

Baugenehmi­gungen im Jahr 2016: + 21,6% gegenüber Vorjahr (destatis)

Im Jahr 2016 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 375 400 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 21,6% oder rund 66 700 Baugenehmi­gungen für Wohnungen mehr als im Jahr 2015. Die im Jahr 2009 begonnene positive Entwicklung setzte sich somit auch im Jahr 2016 fort. Eine höhere Zahl an […]

Bauhauptgewerbe: 2016 endet mit Umsatzplus von 6,3 %

Mit einem Umsatzplus von 6,3 % verabschiedet sich das Bauhauptgewerbe aus dem Jahr 2016. Das gab  der Hauptverband der deutschen Bauindustrie bekannt. Damit liegt das Ergebnis sogar über den prognostizierten 5,8 % zu Beginn des Jahres.